freie Plätze   Praxisworkshop-Kurs: Kreativ Filmen für Einsteiger: Die Einstellungs- und Gestaltungsregeln beim Filmen in der Theorie und Praxis

Das bewegte Bild in Form von selbst gedrehten Urlaubsvideos, Veröffentlichungen auf einem eigenen Youtube-Kanal oder TV-Dokumentationen und -Interviews erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Erstellung solcher Videofilme ist dank der heutigen Technik selbst mit einer kompakten Videokamera bis hin zum videofähigen Handy in recht guter Qualität möglich. Semiprofessionelle Camcorder und DSLR/DSLM-Kameras mit größerem Bildsensor reichen in punkto Qualität und Kinolook an die professionellen Filmkameras heran.
Häufig vermisst man aber gerade bei vielen Amateurfilmen, den Veröffentlichungen in sozialen Netzwerken oder gar den Öffentlichen Kanälen (OK) große Schwächen hinsichtlich der Gestaltung, Dramaturgie, der Wahl der passenden Brennweite und der Aufnahme des Tones.
Unser Tageskurs wendet sich deshalb an alle Videofilmer/rinnen, die gerne einmal hinter die Kulissen der Filmgestaltung schauen möchten umso ihre eigenen Fähigkeiten zu verbessern.
Bei einer Einführung zur Entwicklung des Films, den Einstellungsgrößen, der passenden Kadrierung (Bildausschnitt), und Aufnahmetechniken werden die wichtigsten Grundkenntnisse vermittelt. Auch spannende Fragen zur 180-Grad-Regel bei der Belichtungszeit für den Cine-Look werden ebenso diskutiert, wie die Anpassung der Belichtung über den ISO-Empfindlichkeit (Grey-Faktor) oder die passende Länge einer Einstellung.
Das Alles wird in der Praxis angewendet und geübt. Die Einstellungsgrößen von der Totalen über die Amerikanische Einstellung bis hin zur Großaufnahme. Der Einsatz der Brennweiten und die Perspektive aber auch zur bewegten Kamera (Slider, Stadycam oder Gimbal) oder die Kamerafahrt und Wirkung eines Kamerakranes erfährt dabei jeder Kursteilnehmer/in. Filme leben durch die gezielte Arbeit mit der Schärfentiefe. Das manuelle Schärfeziehen (pulling fokus) wird bei DSLR/DSLM-kameras demonstriert und geübt. Dabei kommen auch lichtstarke Cine-KB-Objektive zum Einsatz.

Ort
Volkshochschule, Raum 2.02, PC-Kabinett
Zugang über Schulhof Dreyhauptstr. 1, 06108 Halle (Saale)
Kursnummer
Y2H811
Kursleitung
Zeitraum
Sa. 15.10.2022 - Sa. 15.10.2022
Umfang
1 Termine, 7 Unterrichtsstunden
Beginn
Samstag 15.10.2022, 09:00 - 14:30 Uhr
Kursentgelt
29,50 €
Veranstalter
VHS Halle
Ansprechpartner
Marc-André Heder, Tel.: 0345 221-3380

Termindetails
Sa. 15.10.2022
09:00 - 14:30 Uhr

Die Volkshochschulen

VHS Adolf Reichwein
der Stadt Halle (Saale)

Oleariusstraße 7
06108 Halle (Saale)
Tel.: 0345 221-3389
Fax: 0345 221-3388
E-Mail: info@vhs-halle.de

KVHS Saalekreis
Am Saalehang 1
06217 Merseburg
Tel.: 03461 40-3817
Fax: 03461 40-3819
E-Mail: kvhs@saalekreis.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 18:00 Uhr
abweichend in den Ferien:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr