freie Plätze   Bildungswochen gegen Rassismus - Deutsch - jüdische Widerstandskämpfer/-innen in den Reihen der Resistance Zum Gedenken an den antisemitischen Terroranschlag am 9. Oktober 2019 in Halle (Saale)

Deutsch - jüdische Widerstandskämpfer/-innen in den Reihen der Resistance
Am Schicksal von Peter und Ettie Gingold stellen Silvia Gingold als Tochter und der Historiker Dr. Ulrich Schneider den erbitterten Kampf vieler deutsch - jüdischer Menschen gegen den deutschen Faschismus dar. Dramatische Filmausschnitte geben dabei eindringliche Einblicke in das illegal agierende, machtvolle Gefüge der Resistance, in denen deutsche Widerstandskämpfer/-innen, hier Peter und Ettie Gingold, ihren hervorragenden Platz fanden.

Ort
Volkshochschule, Aula
Dreyhauptstr. 1, 06108 Halle (Saale)
Kursnummer
T1H007
Kursleitung
Silvia Gingold
Zeitraum
Do. 19.03.2020 - Do. 19.03.2020
Umfang
1 Termine, 2 Unterrichtsstunden
Beginn
Donnerstag 19.03.2020, 10:00 - 11:30 Uhr
Kursentgelt
0,00 €
Veranstalter
VHS Halle
Ansprechpartner
Beate Monika Idriss, Tel.: 0345 221-3385

Termindetails
Do. 19.03.2020
10:00 - 11:30 Uhr

Die Volkshochschulen

VHS Adolf Reichwein
der Stadt Halle (Saale)

Oleariusstraße 7
06108 Halle (Saale)
Tel.: 0345 221-3389
Fax: 0345 221-3388
E-Mail: info@vhs-halle.de

KVHS Saalekreis
Am Saalehang 1
06217 Merseburg
Tel.: 03461 2590-880
Fax: 03461 2590-889
E-Mail: kvhs@saalekreis.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 18:00 Uhr
abweichend in den Ferien:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr