Freunde und Förderer der Volkshochschule Adolf Reichwein der Stadt Halle (Saale) e.V.

Lange vorbereitet, lange ersehnt, eigentlich schon überfällig, ehrenamtlich da zu sein, zu fördern, zu begleiten und mit zu initiieren an einer so traditionsreichen Stätte wie der am 11. Oktober 1919 gegründeten halleschen Volkshochschule, wurde mit Eintragung ins Vereinregister, Anfang Januar 2008, der Verein „Freunde und Förderer der Volkshochschule Adolf Reichwein der Stadt Halle (Saale) e.V.“ gegründet. 

Unter dem Motto „Kultur und Bildung braucht einen wachen Geist“ setzt sich der Förderverein das Ziel, die Volkshochschule Adolf Reichwein als kommunales Weiterbildungszentrum und damit Bestandteil der Daseinsfürsorge der Stadt Halle (Saale), für alle Bürger in Richtung echter Chancengleichheit sowie Motivation zum lebenslangen Lernen, lebendig weiterzuentwickeln. Im Kontext dazu will der Förderverein dazu beitragen, die bestehende Vielfalt des Angebotes der Volkshochschule für die Bürger – zur Zeit über 500 Kursangebote – , als Ausdruck der gestiegenen kommunikativen Bedürfnisse, insbesondere nach kreativer Beschäftigung mit Kultur, Kunst und Wissenschaft, zu fördern; auch interdisziplinär zu vernetzen.

Konkreter Ausdruck der Vereinsarbeit waren bisher inhaltliche Anregungen für die Programmgestaltung der Volkshochschule. Weiterhin konnten gemeinsam mit der engagierten Leitung und des Mitarbeiterteams der Volkshochschule Adolf Reichwein weitere Standortangebote für die Bürger der Stadt Halle (Saale) akquiriert werden. Die Vereinsmitarbeiter  unterstützen Kooperationen und  Netzwerkbildungen und halten Kontakte, wie z. B. zum Lokalen Aktionsplan Halle, zum Landtag und Stadtrat, zum Humanistischen Regionalverband und zur Stadtbibliothek.

Besonders am Herzen liegt dem Förderverein die Weiterentwicklung der Jungen Volkshochschule. Neben der Förderung bewährter Bildungs- und Freizeitveranstaltungen und Veranstaltungen für die ganze Familie, wollen die Vereinsmitglieder mithelfen, dass die jungen Leute noch aktiver bei der Programmgestaltung mitwirken. Hier wird auch eine kreative Zusammenarbeit mit dem Adolf-Reichwein-Verein angestrebt.

Gemeinsam mit der Volkshochschule Adolf Reichwein gestaltet der Förderverein für und mit den Bürgern der Stadt Halle (Saale) jedes Jahr ein Sommerfest.

Bleibt nur noch: an dieser Stelle aufzurufen  "Kultur und Bildung braucht einen wachen Geist. Zum Beispiel Ihren". Der Förderverein freut sich über jedes neue Mitglied, das sich der Volkshochschule Adolf Reichwein und damit der Stadt Halle (Saale) selbst, als Zentrum der Kultur und Bildung des Landes Sachsen-Anhalt, tief verbunden fühlt, und das den Förderverein dabei unterstützen will, dieses traditionsreiche, wichtige Kultur- und Bildungs-, Kommunikationszentrum weiter zu festigen und auszubauen – für die Bürger unserer schönen Stadt Halle (Saale).

Der Förderverein freut sich über neue Mitglieder.

Das Beitrittsformular zum Download.

Die Volkshochschulen

VHS Adolf Reichwein
der Stadt Halle (Saale)

Oleariusstraße 7
06108 Halle (Saale)
Tel.: 0345 221-3389
Fax: 0345 221-3388
E-Mail: info@vhs-halle.de

KVHS Saalekreis
Am Saalehang 1
06217 Merseburg
Tel.: 03461 2590-880
Fax: 03461 2590-889
E-Mail: kvhs@saalekreis.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 18:00 Uhr
abweichend in den Ferien:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr