freie Plätze   Israel - wirklich das "gelobte Land"?

Anfang März 2020 ist wieder eine Gruppe interessierter Hallensinnerinnen und Hallenser von einer Studienreise aus Israel und Palästina zurückgekehrt. Sie wollten sich ein eigenes Bild von der Situation der Menschen dort und ihrem Hoffen auf Frieden und Sicherheit machen. Denn die Berichte in den deutschen Medien werfen immer neue Fragen auf, wer dort eigentlich welche politische und auch religiöse Ziele verfolgt und ein gutes Miteinander verhindert.
Teilnehmer berichten in dem Kurs über ihre Eindrücke und Erfahrungen.

Ort
Volkshochschule, Raum 4.06, Klassenraum
Dreyhauptstr. 1, 06108 Halle (Saale)
Kursnummer
T1H302
Kursleitung
Dr. Detlev Haupt
Zeitraum
Mi. 18.03.2020 - Mi. 18.03.2020
Umfang
1 Termine, 2 Unterrichtsstunden
Beginn
Mittwoch 18.03.2020, 17:00 - 18:30 Uhr
Kursentgelt
6,00 €
Veranstalter
VHS Halle
Ansprechpartner
Beate Monika Idriss, Tel.: 0345 221-3385

Termindetails
Mi. 18.03.2020
17:00 - 18:30 Uhr

Die Volkshochschulen

VHS Adolf Reichwein
der Stadt Halle (Saale)

Oleariusstraße 7
06108 Halle (Saale)
Tel.: 0345 221-3389
Fax: 0345 221-3388
E-Mail: info@vhs-halle.de

KVHS Saalekreis
Am Saalehang 1
06217 Merseburg
Tel.: 03461 2590-880
Fax: 03461 2590-889
E-Mail: kvhs@saalekreis.de

Öffnungszeiten

Dienstag:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 18:00 Uhr
abweichend in den Ferien:
10:00 - 12:00 Uhr | 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag:
10:00 - 12:00 Uhr